Einige Infos zum Thema "Sicherheit vor Hackangriffen"

Es ist oft so, dass Websites mit Sicherheitslücken zunächst durch einen sogenannten „Loader“ infiziert werden, der erst nach Tagen oder auch nach Wochen (jedenfalls nach Bedarf) „geweckt“ wird und dann seinem einprogrammierten Dienst nachgeht (z.B. Spamschleuder, Teil eines Botnetzes um Schadcode zu verbreiten o.ä).
Viele Provider stellen standardmäßig Backups zur Verfügung stellen, die nicht älter als 7 Tage sind, oft auch nur 3 Tage oder sogar überhaupt nicht… Deshalb kann nach einem erfolgreichen Angriff zwar i.d.R. die Website aus dem Backup wieder hergestellt werden, dann allerdings wieder mit der „Schläferdatei“, die ja schon einige Wochen vorhanden ist und das Ganze geht wieder von vorne los.
Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden folgende Dienstleistung an:
Wir erstellen ein Backup Ihrer kompletten Website (Ordner/Dateien/Datenbanken) des „letzten bekannten sauberen Zustandes“ und legen dieses Backup statisch auf einem externen Server „unhackbar“ ab.
Im Schadenfall kann dieses Backup innerhalb von wenigen Stunden wieder auf Ihren Kundenserver gespielt werden und alles ist gut - Eine gehackte Website (ohne statisches Backup) zu bereinigen, kann durchaus 2- 3 Tage in Anspruch nehmen.
Die durch den Angriff bekannt gewordene Sicherheitslücke wird dann natürlich ebenfalls geschlossen. 
Ein Full–Backup kann auch nach erfolgten umfangreicheren Änderungen Ihrer Website durchgeführt werden.

Bleiben Sie in Verbindung

m3websolutions, Hamburg

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 40 41 62 68 92

 

 

m3webSolutions